Ganzheitlich

Die Entwicklung der Cranio-Sacral-Therapie begann vor über 100 Jahren mit der Behandlung des namensgebenden Bereiches zwischen Schädel (lat.: Cranium) und Kreuzbein (lat. Sacrum). Sie ist heute eine sehr umfangreiche Methode. Im Laufe der Jahrzehnte wurden mehr und mehr Körpersysteme in die Behandlung integriert, so dass sich die Cranio-Sacral-Therapie heute auf den gesamten Körper bezieht.

Ganzheitlich heißt für uns Cranio-Sacral-Therapeuten allerdings viel mehr, als alle Körpersysteme einzubeziehen. Wir sehen den Menschen mit all seinen emotionalen, mental-seelischen und spirituellen Aspekten. Diese beziehen wir in die Behandlung ein.