Die Alternative zum Schmerz

Praxis für ursachenorientierte Schmerztherapie, Psychosomatik und Traumatherapie

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ GOOGLE    ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ JAMEDA

Für alle, die sich nach monate- oder jahrelanger Ärzte-Odyssee nach klaren Antworten und einer effektiven Lösung außerhalb des festgefahrenen Gesundheitssystems sehnen

  • Praxis seit 2010
  • in über 800 Fällen bewährtes Behandlungskonzept
  • erstattungs-/ bezuschussungsfähig (auch durch gesetzliche Krankenversicherungen)

Dann sind Sie hier richtig:

Sie wollen sich nicht mit Schmerzen oder Funktionseinschränkungen abfinden und wollen wieder ein unbeschwertes Leben führen?

 

Sie möchten Medikamente und Operationen vermeiden?

 

Sie wollen aus dem Ärzte- und Therapeutenkarussell aussteigen, das Sie soviel Zeit und Nerven kostet? Oder gar nicht erst einsteigen?

Das erwartet Sie:

Mit einer gründlichen Anamnese (Aufnahme Ihrer Krankengeschichte) zeichnen wir ein umfassendes Bild vom Entstehungsmechanismus Ihrer Beschwerden.

 

Einfühlsam erspüren meine Hände Wege heraus aus dem Schmerz, hin zu einem stabilen gesundheitlichen Gleichgewicht

 

Die achtsame Behandlung wird meist als sehr angenehm empfunden.

Mit einer gründlichen Anamnese (Aufnahme Ihrer Krankengeschichte) zeichnen wir ein umfassendes Bild vom Entstehungsmechanismus Ihrer Beschwerden.

 

Tiefgreifende, jedoch sher feine manuelle Behandlung hin zu einem stabilen gesundheitlichen Gleichgewicht, in dem Schmerzen keine Existenzgrundlage mehr haben. Ziell ist die vollständige Unabhängigkeit von Medikamenten und das Erübrigen von Operationen.

 

Die einfühlsame Behandlung wird meist als sehr angenehm empfunden.

Das ist nicht nur mein Beruf, sondern meine Berufung. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie es Ihnen geht, weil ich vor 25 Jahren selbst von Dauerschmerz betroffen war. Das hat mich veranlasst, zu lernen was wirklich hilft. Zuerst, um selbst wieder schmerzfrei zu werden.

Doch dann wurde ich von Familie und Freunden um Hilfe gebeten und konnte erfolgreich behandeln. Schließlich habe ich bemerkt, wie nötig mein Wissen und Können gebraucht wird und habe 2010 meine eigene Praxis eröffnet.

Vorangegangen waren bereits drei Ausbildungen und unzählige Kurse. Weitere folgten. In tausenden Behandlungen habe ich perfektioniert, was ich von Lehrmeistern von Kalifornien bis Mittelchina gelernt habe.

Das, was zählt: Ergebnisse

Patientenberichte

Herr Kulessa ist ein sehr emphatischer, feinfühliger Therapeut. Er strahlt so viel Ruhe aus, das tut gut. Dank seiner Hilfe konnte ich viele Medikamente absetzen und habe eine bessere Lebensqualität.
...dieser Mann hat in der Tat Magie in seinen Händen!!! Wunderbar!
...auch wenn es für mich 400 km bis zur Praxis sind. In scheinbar ausweglosen Situationen gibt es bei Herrn Kuleßa stets eine feinfühlige Behandlung mit ausführlicher Anamnese anstelle weiterer Schmerztabletten...
Nach einem schweren Bandscheibenvorfall im unteren Rückenbereich durchlief ich diverse schulmedizinische Behandlungen die alle keinen nachhaltigen Erfolg brachten. Über Umwege führte mich mein Weg zu Ron Kulessa - wie auch immer die Wirkzusammenhänge seiner sanften, manuellen Körpertherapie sind - während der Behandlungen erfahre ich sehr tiefe Entspannungszustände, die nach der Behandlung nachwirken. Die Schmerzempfindung ist unmittelbar nach der Behandlung deutlich reduziert und verschwindet in den nachfolgenden Tagen auf ein schmerzfreies Niveau. Es fühlt sich so an als ob sich der Körper in ein neues Gleichgewicht reguliert und sich Blockaden lösen - die Erfahrung ist einzigartig und mit nichts aus dem schulmedizinischen Bereich vergleichbar. UNBEDINGT ZU EMPFEHLEN!
Ich hätte nicht gedacht, dass sich meine Lebensqualität durch Ihre Behandlung so zum Positiven entwickelt. Durch diesen Erfolg, konnte ich schon einige Medikamente absetzen.
Bis heute weiß ich nicht genau, was er macht und wie das Ganze funktioniert, aber merke, dass es etwas in mir bewirkt und es mir hilft.
Sehr angenehme, professionelle Behandlung, die zu deutlich mehr Wohlbefinden führt. Empfehlen wir gern weiter...

Welche Besserung kann die Behandlung für Sie bringen?

Innerhalb 10 Minuten Klarheit schaffen!

Zuhören → Verstehen → Lösungen finden

Kennen Sie das Gefühl, dass es den Arzt gar nicht interessiert, was Sie sagen? Als würde es nur darauf ankommen, Sie in einer bestimmten Zeit durch ein System zu schleusen, in dem es gar nicht um Sie geht?

Mir ist es wichtig, für Sie eine individuell passende Therapie zu finden, die Ihnen wirklich hilft. Das umfasst

  • die gründliche Anamnese (Aufnahme Ihrer Krankengeschichte und aller Begleitumstände)
  • dem Symptom bis zum Entstehungsmechanismus nachzugehen
  • schonende Methoden, um Nebenwirkungen zu vermeiden

Wo tut’s weh?

Bei Ihnen ganz konkret

Schmerz ist ein Warnsignal des Körpers. Lassen Sie es uns verstehen, um eine Lösung für Ihre dauerhafte Schmerzfreiheit zu finden. 

"Kann diese Behandlung helfen bei...?"

Was ist die Ursache?

Meine Erfahrung aus 14 Praxisjahren: Die Ursachensuche für Beschwerden ist häufig zu oberflächlich. Es werden häufig nur die offensichtlichen Ursachen gefunden, die bei genauer Betrachtung gar nicht die wirklichen Ursachen sind. Denn sie werden ihrerseits von tieferliegenden Ursachen erzeugt.

Finde ich mit einer gründlichen Anamnese und Untersuchung die tieferliegenden Ursachen, ergibt sich meist ein völlig anderes Entstehungsbild der Beschwerden. Und damit ganz neue Behandlungsoptionen. Das ist meine Vorstellung von ehrlicher, fundierter Heilkunde.

Anzeichen, dass die wirklichen (tieferliegenden) Ursachen für Ihre Beschwerden noch nicht gefunden wurden:

  • die Beschwerden kommen immer wieder oder gehen erst gar nicht wieder weg
  • eine Operation oder Behandlung hat nicht den erwarteten Erfolg erbracht
  • die Symptome müssen mit Medikamenten unterdrückt werden

Sie könnten betroffen sein? Lassen Sie uns telefonieren.

Darum läuft’s in meiner Praxis anders

Ich selbst habe jahrelang unter Rückenschmerzen gelitten. Dass ich jetzt schmerzfrei und beweglich bin, habe ich Behandlern aus dem alternativmedizinischen Bereich zu verdanken.

Nicht nur mit Wissen und Können, sondern auch mit Empathie und Gespür haben sie mich Schritt für Schritt zur Beschwerdefreiheit geführt. Aufgrund dieser Erfahrungen arbeite ich in meiner eigenen Praxis auf die gleiche Art und Weise.

Nach

  • elf Jahren intensiver Beschäftigung mit der alternativmedizinischen Behandlung von Schmerzen
  • drei Ausbildungen und
  • unzähligen Kursen

habe ich 2010 meine Praxis eröffnet. Weitere Ausbildungen und Kurse folgten bei Lehrmeistern von Kalifornien bis China.

Die erlernten Methoden habe ich in tausenden Behandlungen immer mehr verfeinert und perfektioniert. Dieser Wissens- und Erfahrungsschatz steht Ihnen jetzt zur Verfügung. Sie sind nur einen Anruf davon entfernt.

  • - Heilpraktiker
    - Master-Praktizierender für Cranio-Sacral-Therapie (CSVD e.V.)
    - Osteopath nach BVO-Richtlinien (bei vielen Krankenkassen gelistet)
    - Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) 
    - Cranio-sacrale Kinder- und Säuglingsbehandlung
  • - Somatio-emotionale Lösungsarbeit (Psychosomatik)
    - Traumatherapie (Upledger, Levine)
    - Neurophysiologie
    - Hirn- und Nervensystem
    - Wirbelsäule und Gelenke
    - Schädel und Kiefer
  • - Lehrer für Cranio-Sacral-Therapie (CSVD-zertifiziert)
    - Lehrer Heilpraktikerausbildung (Bildungseinrichtung vom LVwA Sachsen-Anhalt anerkannt)
  • - Praxis für alternativmedizinische Schmerztherapie seit 2010
    - tausende Behandlungen
    - Therapie zahlreicher schulmedizinisch "austherapierter" Patienten

Familientradition

Schon im Grundschulalter lernte ich von meiner Urgroßmutter Hedwig, was sie »Massieren« nannte. Doch es war viel mehr. Sie hat mir nicht nur ein feines Gespür für den Körper vermittelt. Ich habe auch eine Sensibilität für Prozesse und Spannungen im Organismus entwickelt – ohne das mir das damals bewusst war.

 

Während ich diese Zeilen schreibe, stehen mir die Tränen in den Augen. Vielen Dank, liebe Oma Hedwig. Was ich von Dir gelernt habe, war die ideale Grundlage für meine Ausbildungen und meine Praxistätigkeit.

 

Das feine Gespür meiner Hände habe ich mit dem Fachwissen aus mehreren Ausbildungen und vielen Weiterbildungen verknüpft. Dieses Wissen und Können wende ich heute in meiner Praxis an und gebe es in Aus- und Weiterbildungen weiter.

 

Jetzt informieren!

Welche Besserung können erprobte alternativ-medizinische Methoden für Sie erbringen? Schildern Sie mir Ihre Beschwerden und hören Sie, was möglich ist. 

Keine Kosten, kein Risiko – nur Chancen. 

Häufig gestellte Fragen

  • Ja. Wir wollen erst mal rauskriegen,
    - ob ich Ihnen bei Ihrem ganz konkreten Problem helfen kann
    - wie die Behandlung in Abhängigkeit von ihrem Anfahrtsweg zur Praxis organisiert werden kann
    - welche Kosten entstehen und welchen Anteil Ihre Krankenversicherung übernimmt
    Dazu brauchen wir circa 10 Minuten und die sind völlig kostenfrei. Versprochen!
  • Zuerst mal: Da sind Sie nicht der einzige. 
    Wir brauchen ein anderes Behandlungskonzept, als wenn sie im 50 km Umkreis wohnen würden, z.B. mit Blockbehandlungen oder Behandlung mit Übernachtung. Wie dies konkret aussehen kann, besprechen wir unter Berücksichtigung
    - Ihrer Beschwerden
    - Ihrer Verkehrsverbindung
    - Ihrer zeitlichen Ressourcen
    Auf dieser Basis schlage ich Ihnen ein konkretes Behandlungkonzept vor. Bitte sprechen Sie das Thema in unserem ersten Telefonat an.
  • Wir analysieren Ihre Kranken- und Lebensgeschichte und werten vorhandene Befunde aus. Die Einzelfakten verbinden wir zu einem umfassenden Bild, um den tieferliegenden Entstehungsmechanismus ihrer Beschwerden zu verstehen. Was wurde bisher übersehen? – diese Frage steht im Mittelpunkt.
    In der anschließenden Erstbehandlung vervollständigen wir das Bild mit den Signalen, die ihr Körper gibt. Auf dieser Basis können wir einen Behandlungsplan erstellen. Dauer: 2 Stunden
  • Beim Ersttermin sprechen wir über Ihre Erwartungen, die Sie an die Behandlung haben. Wir sprechen darüber, was realistischerweise erreichbar ist. Auf dieser Basis legen wir gemeinsame Ziele fest. In regelmäßigen Gesprächen überprüfen wir die Zielerreichung und passen ggf. den Behandlungsplan an.

  • Nein. Beobachten Sie einfach objektiv.
  • Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle. 
    Natürlich sind die Gesamtkosten abhängig vom Zeitaufwand. Den können wir abschätzen, nachdem ich mehr von Ihren Beschwerden weiß.
    Dann haben wir herauszukriegen, welchen Anteil Ihre Krankenversicherung übernimmt bzw. bezuschusst. Auch gesetzliche Krankenkassen bezuschussen bis zu 80%. In unserem ersten Gespräch sage ich Ihnen, wie Sie Ihre Krankenversicherung maximal an den Kosten beteiligen.
    Aus diesen Einflussgrößen ergibt sich dann die Höhe Ihrer Investition. In unserem ersten Telefonat können wir das innerhalb weniger Minuten konkret klären.
  • Nein. Die Behandlung wird meistens als sehr angenehm empfunden. Ganz bewusst arbeite ich im schmerzfreien Bereich, damit die Behandlung für Ihren Körper besser annehmbar und integrierbar ist. Erfahrungsgemäß sind die Wirkungen dadurch dauerhafter.
  • Es kommt bei meiner Behandlung darauf an, dass Ihr Körper einen Transformationsprozess durchläuft. Der ist nicht von der Stärke der Manipulation abhängig. Ganz im Gegenteil – hier sind Geschick und Empathie die entscheidenden Faktoren.
  • Nein. Die Behandlung findet in bequemer Kleidung statt.
  • Nein. Ich arbeite völlig unabhängig von ärztlicher Verordnung.
  • Ja, das ist sogar mein Hauptarbeitsgebiet. Was chronisch ist, muss nicht chronisch bleiben. In schweren Fällen kann zumindest die Lebensqualität verbessert werden bei gleichzeitiger Reduzierung von Medikamenten.
  • Ja. Körper, Geist und Seele sind für mich eine untrennbare Einheit. Damit habe ich die Verbindung von Körper, Geist und Seele immer im Blick.
  • Ja. Hier sind physische Traumata und psychische Traumata mit körperlichen Auswirkungen zu unterscheiden. Also zweimal Ja.

    Physisches Trauma (Mechanische Überlastung, z.B. durch Unfall)
    In der Schulmedizin werden häufig lediglich die organischen Schäden „repariert". Der eingefahrene Schock wird typischerweise nicht beachtet, kann jedoch langwierige Beschwerden verursachen. Typisches Beispiel: Schleudertrauma.

    Psychisches Trauma (mental-seelische Überlastung)
    Schwerer mentaler oder emotionaler Stress kann Schmerzen im Körper verursachen, für die keine schulmedizinische Ursache auffindbar ist. Das auslösende Ereignis kann auch viele Jahre zurückliegen. Um wieder ein gutes Leben zu führen, muss der "Traumaknoten" fachgerecht gelöst werden.
  • Ja, ich biete auch Aus- und Weiterbildungen an, um mein Wissen und meine Methoden zu teilen. Z.B bin ich einer von nur 38 Lehrern für Cranio-Sacral-Therapie im gesamten deutschsprachigen Raum (DACH), die vom CSVD zertifiziert wurden.
    Kommen Sie in die Wissens-Community und lassen Sie sich automatisch zu Kursen und Veranstaltungen informieren. Bitte sprechen Sie mich gern auch gezielt auf Aus- und Weiterbildungen an.

Ihre Frage wurde nicht beantwortet? Dann stellen Sie sie mir persönlich.

© 2024 Heilpraktiker Ron Kuleßa - Alle Rechte vorbehalten

Impressum | Datenschutzerklärung